-

Ergebnisse 1 - 10 unter 1383 für  Wikipedia / paris / Wikipedia    (2000000 Artikel)

Paris print that page

Paris_360_Panorarma_2018

die Stadt hinter London und Bangkok eine der meistbesuchten Städte weltweit. [5] Der Großraum Paris (Île-de-France) verzeichnet jährlich über 47 Millionen Gäste aus dem In- und Ausland und mehr als 184 Millionen Übernachtungen. [6] Das heutige Paris entwickelte sich seit dem 3. Jahrhundert

3. Arrondissement (Paris) print that page

Arts-et-Metiers_Chapelle_01

Das 3. Pariser Arrondissement , das Arrondissement du Temple , ist zum größten Teil eine Wohngegend im Nordosten des Stadtkerns. Die Besiedlung fand im 13. und 14. Jahrhundert unter Karl V. statt. Die ältesten erhaltenen Wohnhäuser stammen jedoch aus dem 16. Jahrhundert . Ein Großteil

Grand Paris print that page

Paris_and_vicinities,_LandSat-5_false_color_satellite_image,_2006-07-16

der Regierung von François Fillon begonnen. Es schlug die Schaffung von Wirtschaftszentren um Paris vor, außerdem die Schaffung eines Nahverkehrsnetzes des Grand Paris , das diese Zentren mit den Flughäfen und TGV -Bahnhöfen verbinden sollte. Zur Planung und zum Bau dieses Netzes wurde

Seinebrücken im Raum Paris print that page

Pont_Louis-Philippe_de_nuit_-_vue_aval

Die Seinebrücken in Paris verbinden das Rive Droite genannte rechte, nördliche Ufer der Seine mit dem linken Ufer, der Rive Gauche , verschiedentlich liegen sie auf Flussinseln auf oder überqueren lediglich einen Flussarm. Von ihren 777 Kilometern Gesamtlänge fließt die Seine während

CA Paris print that page

Der Cercle Athlétique de Paris oder kurz CAP war ein traditionsreicher französischer Fußballverein aus Frankreichs Hauptstadt . CAP ging aus der 1892 gegründeten Nationale de Saint-Mandé hervor, einer „Gesellschaft für Gymnastik und militärische Ausbildung“, in der 1896 eine

wikipedia.org | 2018/9/10 21:18:42

6. Arrondissement (Paris) print that page

Abbaye_de_Saint-Germain-des-Pr%C3%A9s_140131_1

Buchhandlungen, Antiquariate, Galerien. Die Kirche Saint-Germain-des-Prés ist die älteste in Paris . In der Rue Bonaparte 42 kaufte sich der Philosoph Jean-Paul Sartre eine Wohnung. Pablo Picasso lebte von 1937 bis 1947 in der Rue des Grands-Augustins . Im Palais du Luxembourg , der um

4. Arrondissement (Paris) print that page

%C3%8Ele_de_la_cit%C3%A90

nördliche Teil des 4. Arrondissements ist das traditionelle Zentrum der jüdischen Gemeinde von Paris . Heute lebt hier eine große Gemeinschaft von orthodoxen Juden , deren Läden und Restaurants entlang der Rue des Rosiers zum Anziehungspunkt für Touristen geworden sind. Die einstigen

Métro Paris print that page

M%C3%A9tro_de_Paris,_I%C3%A9na_station,_totem_Val_d%27Osne

Die Métro Paris ist das U-Bahn -System der französischen Hauptstadt Paris . Die erste Metrolinie wurde am 19. Juli 1900 anlässlich der Weltausstellung eröffnet und war damals nach London (1863), Liverpool (1893), Budapest und Glasgow (jeweils 1896) und Wien die sechste U-Bahn

Kapuzinerkonvent Paris print that page

Ancien_couvent_des_Capucines,_Turgot_map_of_Paris

Der geistliche Orden der Kapuziner verfügte im 16. bis 18. Jahrhundert in Paris über mehrere Konvente , die zum Teil als Grablegen herausragender Persönlichkeiten des Ancien régime genutzt wurden. Inhaltsverzeichnis 1 Anfänge 2 Couvent des Capucins de la Rue Saint-Honoré 3

Paris–Roubaix print that page

Roubaix,_V%C3%A9lodrome

Das Radrennen Paris–Roubaix ist eines der berühmtesten klassischen Eintagesrennen und zählt zu den fünf Monumenten des Radsports . Prägend für das etwa 250 Kilometern lange Rennen sind die Abschnitte auf Kopfsteinpflaster ( Pavé-Sektoren ). Das erstmals 1896 ausgetragene Rennen